Checkliste Traumhochzeit

Folgend ein paar Gedankenstützen als Checkliste:

fröhliches Brautpaar bei der Trauung.

Traumhochzeit

8-12 Monate vorher

  • Was ist uns besonders wichtig – was ist der Rahmen, die Idee unserer Traumhochzeit?
  • Gästeliste erstellen (Anzahl der Gäste für Apéro / Abend)
  • Budget festlegen und kalkulieren 
  • Was für eine Zeremonie möchten wir – kirchliche Trauung oder eine freie Hochzeitszeremonie?
  • Trauzeugen aussuchen und anfragen
  • Termin (Zeitraum) für die Hochzeit wählen – Ziviltrauung und Hochzeitsfest
  • Gewünschter Familienname besprechen
  • Abend Location aussuchen, persönlich anschauen und Wunschtermin reservieren
  • Was machen wir z.B bei Regen – Schlechtwettervariante?
  • Ort für die Ziviltrauung aussuchen und reservieren
  • Trauungslocation / Kirche reservieren und PfarrerIn / TraurednerIn auswählen
  • Apérolocation reservieren
  • Wenn alle Daten fixiert sind – Save The Date Karte verschicken
  • Hochzeitsfotograf buchen
  • Caterer reservieren
  • DJ und oder Band buchen
  • FloristIn reservieren: Tischdekorationen / Blumen aussuchen
  • Hochzeitsgarderobe aussuchen und einkaufen (Farben abstimmen)
  • Friseur suchen, Probetermin, finalen Termin vereinbaren
  • Visagistin suchen, Probetermin, finalen Termin vereinbaren

3-6 Monate vorher

  • Besprechung mit Trauzeugen, Ablauf, Verantwortlichkeiten
  • Kinderbetreuung organisieren (für Paar mit Kinder)
  • Eheringe aussuchen, anprobieren, kaufen, gravieren
  • Hochzeitsfahrzeuge buchen
  • Hochzeitsreise planen (ev. neuer Familiennamen im Reisepass), Ferien beim Arbeitgeber melden
  • Hochzeitseinladung versenden
  • Menü, Ablauf und Konditionen besprechen, Probe-Essen
  • Hochzeitstorte bestellen
  • Ehevorbereitungsverfahren eröffnen (Zivilstandsamt: 3 Monate vor Termin) 
  • Polterabend planen lassen
  • Tanzkurs besuchen

1 Monat vorher

  • Tischordnung festlegen
  • Alle Termine bestätigen lassen und nochmals Rücksprache mit allen Verantwortlichen 
  • finale Details mit Location absprechen (genaue Gästezahl, Sitzordnung)

1-3 Tage vorher

  • Garderobe, Trauringe und Ausweise bereitlegen
  • Wettervorhersage ansehen: Schön- oder Schlechtwettervariante?
  • Notfalltasche packen: Taschentücher, Deo, Nähzeugs, Blasenpflaster, Aspirin usw.

Am Hochzeitstag

  • alles ist bestens organisiert – geniesst den Tag!

danach

  • ausschlafen
  • Geschenke auspacken und verdanken
  • Hochzeitsreise geniessen
  • Hochzeitsfotos für Dankeskarte und Album aussuchen
  • Dankeskarten versenden
  • überall Namensänderung melden
WhatsApp chat